Waldwirtschafdt und Handwerk

Hofhausbebauung

Hofhaus in Trier Die Hofhausbebauung anlässlich der Landesgartenschau in Trier ist ein gelungenes Beispiel für urbanes Bauen und Stadtentwicklung mit einem gekonnten Einsatz von modernen Holzporukten und Holzwerkstoffen. Die Fassade besteht aus einer Vertikalschalung aus wärmebehandeltem Vollholz. Zum öffentlichen Wasserbecken hin zeigt das Gebäude durch die individuell verstellbaren Faltläden ein sich über den Tagesablauf veränderndes Erscheinungsbild, geprägt von Licht und Schatten.