Waldwirtschafdt und Handwerk

Kommunalwettbewerb HolzProKlima

Kommunalwettbewerb HolzProKlima in Rheinland-Pfalz 2015

In Rheinland-Pfalz zeigten Landkreise, Städte und Gemeinden bei der Preisverleihung des Kommunalwettbewerbs HolzProKlima, wie durch den vermehrten und verantwortungsvollen Einsatz der Ressource Holz zum Bauen und Wohnen das Klima geschützt werden kann. Durch die Kohlenstoffspeicherung und den Substitutionseffekt helfen Holzprodukte, jährlich über 100 Millionen Tonnen des Treibhausgases CO2 einzusparen. Insgesamt sind 38 Bewerbungen beim Wettbewerbsbüro eingegangen, aus denen eine Fachjury fünf Preisträger nominierte. Sachpreise im Gesamtwert von 20.000 Euro wurden von Unternehmen der holzverarbeitenden Industrie zur Verfügung gestellt.

Schirmherrschaft

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hatte die Schirmherrschaft für den Wettbewerb übernommen.

 

http://www.holzproklima.de/sites/cms.php?id=23